Halloween - Gevatter Tod und Patch in Pirate Storm angespült

Pirate Storm Halloween groß. Quelle-Bigpoint
25. Oktober 2012

Am heutigen 25. Oktober startet in Pirate Storm das diesjährige Halloween-Event. Mit dabei sind drei gruselige Gegner sowie ein Spezial-Schiff mit dem passenden Titel "Gevatter Tod" und die Event-Munition "Grinsender Tod". Ein aktueller Patch soll zudem die Qualität des Browsergames zusätzlich erhöhen.

Der kopflose Prinz, der Moloch und Madame Noir heißen die drei schrecklichen Schauergestalten, die seit heute die Meere von Pirate Storm befahren. Nehmen Sie sich vor diesen gruseligen Gesellen in Acht, denn sie werden Sie nicht erst nach Süßigkeiten fragen, bevor sie den Kampf eröffnen.

Wer passend zum frisch gestarteten Halloween-Event auch gleich ein neues Schiff ergattern möchte, hat jetzt dazu die Chance. Während der Feierlichkeiten, die bis zum 02. November um 11:59 Uhr andauern sollen, können Sie das Schiff "Gevatter Tod" kaufen. Handeln Sie hier aber nicht voreilig. Die Macher gewähren Ihnen mit jedem Tag, an dem Sie die entsprechende tägliche Halloween-Quest erledigen, einen kleinen Rabatt. So können Sie es schaffen, dass Sie am letzten Tag der Aktion völlig kostenlos das Kommando über den Gruselkahn übernehmen.

Der Patch für Pirate Storm hat viele Dinge überarbeitet. Neben zahlreichen Bugfixes wurde so zum Beispiel am Arena-System gefeilt. Top 10-Gilden dürfen nun das Gildenschiff kaufen, während Segelmasten-Slots und Werftplätze von nun an keine Diamanten mehr kosten. Wer hierfür Edelsteine berappen musste, erhält diese zurück. Auch das Balancing wurde optimiert. Schiffe der Barracuda-Klasse sind stärker und Spieler, die Schiffe viel kleinerer Bauart versenken erhalten hierfür keine PvP-Punkte mehr.