Hereinspaziert: Bei Zoomumba gastiert der Wanderzirkus

Wanderzirkus
11. Januar 2012

Es ist wieder soweit, der Wanderzirkus gastiert wieder auf dem Zoomumba Parkplatz. Auch diesmal hat er wieder geheimnisvolle Kisten im Gepäck. In den Kisten befinden sich ungewöhnliche und exotische Tiere wie der Bigfoot, der rote Panda und der Blaulatz-Ara. Vom 10. bis zum 13. Januar um 12:10 Uhr gastiert der Zirkus dieses Mal bei Zoomumba - hereinspaziert, hereinspaziert.

Wie wäre es mit einer geheimnisvollen Kiste? Jede Kiste kostet die Zoodirektoren fünf Zoodollar. Für diesen Preis erhalten sie eine Kiste mit unbekanntem Inhalt, die sich nach fünf Stunden auf geheimnisvolle Art öffnet und preisgibt, welches aufregende Tier den Zoo in Zukunft bereichern wird.

Quelle: youtube/ Kaitrider

Bis zu zwanzig der geheimnisvollen Kisten kann jeder Zoodirektor gleichzeitig besitzen. Da kommen eine Menge neue Tiere zusammen, die das Zoospektrum erweitern und noch mehr Besucher anziehen. Besonderes Highlight ist bei diesem Besuch des Wanderzirkus der Bigfoot, der in einigen der Kisten steckt und eine besondere Besucherattraktion für jeden Zoo darstellt, in den er einzieht.

Am 13. Januar ist der Spaß wieder vorbei und der Zirkus zieht weiter. Ganz sicher wird er aber noch häufiger die Tierparks der Zoomumba Spieler besuchen und mit den Tieren, die er im Gepäck hat, für Aufregung und Spannung sorgen.