Hoch zu Ross: Reittiere in Drakensang Online

Drakensang Online Reittiere groß. Quelle-Bigpoint
30. August 2012

Die Helden von Duria können sich in Drakensang Online mit dem aktuellen Release 068 ab sofort in den Sattel schwingen. Das brandneue Update bringt Reittiere und ein entsprechendes Talent in das Fantasy-Browsergame. Mit von der Partie: Grizmek, der Tierbändiger, bei dem Sie Pferde kaufen können. Sie finden den Händler in Kingshill, Jarlshofn und Ellonidos. Zudem warten neue Herausforderungen auf die Spieler.

Weite Distanzen, lange Wege – all das wird den Browsergame-Abenteurern in Drakensang Online nun sicherlich bedeutend weniger zu schaffen machen. Wenn Sie das notwendige „Reiten“-Talent in den Meisterschaften des Wissens erworben haben, können Sie Duria vom Pferderücken aus erkunden. Bei Grizmek, der sicherlich nicht zufällig ganz ähnlich heißt wie der berühmte Tierforscher Bernhard Grzimek, stehen nun verschiedene Reitpferde zu Ihrer Verfügung.


Klappergaul oder stolzes Ross? Zu Pferd geht es jetzt schneller durch Drakensang Online.

Dazu erleben Sie nun jeden Tag eine neue Herausforderung in Drakensang Online. Je nachdem, welche Aufgabe Sie wählen, erhalten Sie verschiedene Belohnungen, wenn Sie die Herausforderung erfolgreich bewältigt haben. Reichlich uraltes Wissen können Sie sich so erwerben, was sicherlich vielen Fans entgegen kommt. Schließlich ist dieses kostbare Gut nicht allzu häufig in Duria zu finden. Entsprechend wurden auch die Preise für Meisterschaften des Wissens in dem Spiel angepasst.

Eine Änderung findet sich zudem bei den Tränken, für die es jetzt Zehner-Rabbate gibt. Dies gilt für Heil-, Wut-, Konzentrations- und Manatränke. Weiterhin hat das Team von Drakensang Online etliche Fehler im Spiel behoben. Dazu zählen vor allem Exploits, Anzeige-Bugs und verschiedene inhaltliche Probleme.