In Let's Fish beginnt die Wels-Woche

Lets Fish Wels-Woche groß Quelle Ten Square
8. Dezember 2014

In Let's Fish können Sie dieser Tage leckere wie wehrhafte Fische beangeln: In der Woche der Welse dreht sich alles um die bärtigen Katzenfische. In Angelrevieren in aller Welt müssen Sie den schuppigen Gesellen dabei nachstellen und haben dabei die Gelegenheit, gleich fünf neue Arten an den Haken zu bekommen.

Die aktuelle Aktion in dem Browsergame läuft noch bis zum Freitag, den 12. Dezember. Sie haben also die ganze Woche über Zeit, die fünf besonderen Welsarten des Events zu fangen und sich Belohnungen wie Lockmittel, Kraftboni und Trophäen zu erspielen. Wie immer in Let's Fish ist das Ereignis in zehn Abschnitte unterteilt, die Sie einen nach dem anderen für Preise abarbeiten können.

Lets Fish Wels-Woche groß Quelle Ten Square

In Let's Fish fangen Sie in dieser Woche Welse.

Welse sind weltweit verbreitet und deshalb auch in Let's Fish in fast allen Angelrevieren mit Süßwasser anzutreffen. In der Woche der Welse geht es für Sie zunächst an den Lake St. Clair, den Amur sowie den Nil. Auf drei Kontinenten müssen Sie also drei unterschiedliche Arten fangen: Den Silurus Biwaensis in Nordamerika, den Hubschrauberwels in Asien und den Aristoteles-Wels in den Gewässern Afrikas.

Auch in der kalten Jahreszeit können Sie in Let's Fish bequem am heimischen Rechner oder Tablet sitzen und Fische fangen: Hier können Sie sich kostenlos für das Angelspiel registrieren und direkt im Browser die Leine auswerfen.