In Miramagia kommt das große Zwergen-Update

Miramagia Zwergenupdate groß Quelle Travian
29. Juli 2015

In Miramagia schlägt derzeit ein großes Update seine Wellen: Die Zwerge sind in dem Browsergame angekommen und bringen einen neuen Wettbewerb, fünf neue Pflanzen, neue Frisuren und Einrichtungen und natürlich die bereits aus Gerüchten bekannte Zwergenmine mit.

Die Rubinmine finden Sie in Miramagia jetzt auf einer neuen Insel in der Traumwelt. Dort können Sie die Zwerge Grom und Frida anheuern, um die Premiumwährung Rubine dort abzubauen. Mit etwas Glück erhalten Sie sogar beim Abholen noch mehr Rubine – die Chancen dafür steigen, wenn Sie beim Wolpertinger Rübensaft besorgen und den Zwergen zur Arbeit bringen.

Miramagia Zwergenupdate groß Quelle Travian

Die neuen Wettbewerbs-Pflanzen in Miramagia.

Im neuen Wettbewerb von Miramagia treten nicht Dörfer, sondern einzelne Züchter gegeneinander an. Trauerblüte, Frostsukkulente, Physalis, Wirbelfarne und Zinnobertaue müssen dabei angebaut werden. Mit kurzen Wachstumszeiten sprießen diese neuen Gewächse schnell aus dem Boden und sorgen für 20 unterschiedliche Auszeichnungen, die an fleißige Gärtner wie Sie gehen.

Ebenfalls neu in Miramagia ist das Minen-Outfit, das Sie jetzt in Emmas Zauberhafter Boutique finden. Zudem bietet Emilio drei neue Frisuren an und in Evelines Traumwerkstatt gibt es acht neue Einrichtungen. Hexe Emma hat außerdem sechs neue Vorgartendekorationen in ihr Sortiment aufgenommen. Wenn Sie die magische Welt selbst erforschen und mit vielen Spielern Freundschaften schließen möchten, können Sie hier kostenlos einsteigen und direkt im Browser loslegen.