In My Little Farmies ruft der Marktschreier

My Little Farmies Marktschreier groß Quelle Upjers
3. September 2014

Der Handel in My Little Farmies erhält lauthalsige Verstärkung: Der Marktschreier bereichert das Browsergame von seinem Stand aus und ermöglicht es Ihnen künftig, die Wünsche Ihrer Kunden übersichtlich zu verwalten und direkt zu erfüllen.

Sie können den Marktschreier in My Little Farmies ab Level 16 erhalten. Entweder Sie bezahlen ihn mit der Premium-Währung Goldbarren, wovon 80 Stück notwendig wären, oder Sie sammeln die entsprechenden Kartenteile zusammen. Mit 30 Kartenteilen, die Sie auch aus Bronzeboostern und von Hofbesuchern bekommen können, erhalten Sie den Marktschreier dann für Ihren Hof.

My Little Farmies Marktschreier groß Quelle Upjers

Der Marktschreier bringt Ihren Kunden in My Little Farmies den Handel, den sie wollen.

Normalerweise müssen Sie in My Little Farmies die Kunden mühsam auf dem Hof suchen, um ihre Wünsche festzustellen. Der Marktschreier nimmt Ihnen diese Arbeit ab und zeigt übersichtlich in einem eigenen Menü, was der Kunde möchte und was er dafür bietet. Auch, ob die benötigte Ware bei Ihnen auf Lager ist, können Sie direkt sehen und alle Kundenwünsche mit einem Klick erfüllen, wenn dies möglich ist.

Ein mittelalterlicher Markt wie der in My Little Farmies ist nur mit einem Marktschreier wirklich authentisch. Sollten Sie Premium-Währung in den Stand des Verkaufstalents organisieren wollen, so bedenken Sie, dass es derzeit beim Kauf von Goldbarren noch den Rothirsch als Bonusgeschenk gibt. Ansonsten können Sie Ihr Glück beim Sammeln und Tauschen von Kartenteilen versuchen und sich den Marktschreier auf diese Weise besorgen.