Tribal Wars 2 führt Rohstofflager ein

Tribal Wars 2 Rohstofflager groß Quelle Innogames
20. Februar 2015

Neue Rohstofflager können jetzt die Produktionskapazitäten eines Reiches in Tribal Wars 2 steigern. Als neue Ortschaften auf der Weltkarte in dem Browsergame wurden sie in dieser Woche eingeführt und beinhalten unterschiedliche Aufgaben für Feldherren und Herrscher. Damit gibt es im Nachfolger des altehrwürdigen Die Stämme nun eine weitere Möglichkeit, an Ressourcen zu gelangen.

Jeder Spieler von Tribal Wars 2 erhält ein Rohstofflager als eigene Instanz in der Nähe seines Startdorfes. Es ist wie fremde Dörfer auf der Weltkarte zu sehen und bietet dabei die Möglichkeit, sechs unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Diese Aufgaben werden alle sechs Stunden erneuert, ändern sich also mehrmals am Tag.

Tribal Wars 2 Rohstofflager groß Quelle Innogames

Das neue Rohstofflager in Tribal Wars 2.

Für jede absolvierte Aufgabe im Rohstofflager erhalten Sie eine Belohnung. Diese kommt naheliegenderweise meist in Form von Rohstoffen. Schaffen Sie Meilensteine wie 250, 2000 oder gar 10.000 Rohstoffe, die Sie insgesamt mit dem Lager erspielt haben, bekommen Sie Bonus-Belohnungen. Diese können unterschiedlich ausfallen und beinhalten ganz im Sinne von Tribal Wars 2 militärische Einheiten wie etwa Schwertkämpfer oder leichte Kavallerie. Auch Großmeister oder umfangreiche Rohstoffpakete winken als Gewinn.

Die neuen Rohstofflager dürften den Aufbau Ihres Dorfes in Tribal Wars 2 deutlich beschleunigen. Aber aufgepasst: Auch die Konkurrenz wird mit derartigen Lagern versorgt – alle Spieler werden also gleichermaßen mächtiger.