Jetzt aber schnell: Formel 1-Variante von Angry Birds

Angry Birds Heikki groß. Quelle-Rovio
21. Mai 2012

Der Wahnsinn um Angry Birds nimmt kein Ende: Zu Ehren des Formel 1-Rennfahrers Heikki Kovalainen wird Rovio Entertainment, der Hersteller des bahnbrechenden Social Games, eine neue Version veröffentlichen. Am 18. Juni soll „Angry Birds Heikki“ erscheinen – eine Website ist bereits eingerichtet worden und kündigt ein „Warming Up“ an.

Viel ist allerdings noch nicht bekannt über den neuen Ableger der beliebten Spieleserie. Wie genau die Kooperation mit dem Finnen Kovalainen aussehen wird, darüber kann derzeit nur spekuliert werden. Bislang sind nur über die Seite des 30-jährigen Rennfahrers einige vage Informationen zu bekommen.

Angry Birds Heikki groß. Quelle-Rovio

So soll das Spiel neue Angry Birds-Level in einem – wenig überraschend – ansprechenden Renn-Thema anbieten. Am grundsätzlichen Spielprinzip des Katapult-Spiels dürfte sich offenbar erst einmal nichts ändern.

Nach dem Start Mitte Juni werde neuer Inhalt nach und nach im Spätsommer hinzukommen, so die Seite des Caterham-Piloten heikkikovalainen.com. Der Finne lässt sich im Gegenzug von Rovio Entertainment, seinen Landsleuten, sponsern. Den Helm des Rennfahrers ziert bereits ein Angry Birds-Logo.

Zuvor hatte bereits ein Freizeitpark in Finnland, der Heimat der Spieleentwickler, einen Themenbereich zu Angry Birds eingerichtet. Zuletzt erregte das Spiel einiges Aufsehen, als mit „Angry Birds Space“ ein neuer Teil der Spielereihe direkt aus dem Weltall präsentiert wurde. Zurzeit spielen allein auf Facebook monatlich rund 21 Millionen Menschen das Spiel.