Jetzt in My Little Farmies Hanf anbauen!

My Little Farmies Hanffarm groß Quelle Upjers
30. Juli 2014

In My Little Farmies gibt es eine besondere neue Pflanze zum Anbau: Mit Hanf lassen sich nützliche Fasern in dem Browsergame gewinnen, die sich zu robusten Seilen weiterverarbeiten lassen, aus denen Stickleitern geknüpft werden können.

Die Hanfpflanze war im Mittelalter die beste Quelle für natürliche Fasern von großer Haltbarkeit. Die daraus produzierten Seile und Stoffe waren vor allem in der Seefahrt unerlässlich, fanden aber auch in allen anderen Lebensbereichen Verwendung. Die Seilerei, die in My Little Farmies die Weiterverarbeitung der Fasern zu Seilen übernimmt, ist dabei das entscheidende Produktionsgebäude. Das Knüpfen von Strickleitern übernimmt dann der Zimmermann.

My Little Farmies Hanffarm groß Quelle Upjers

Die Hanffarm bringt eine neue Produktionskette in My Little Farmies.

Die Hanffarm in My Little Farmies ist für Spieler ab Level 26 verfügbar und nicht die einzige Neuerung in der mittelalterlichen Bauernwelt: Lager- und Gesindehäuser erhalten mit dem aktuellen Update vier weitere Ausbaustufen und auch das Hanselager wird größer. Bis zu vier weitere Mitglieder kann jede Hanse nun an Bord nehmen.

Mit der Hanfproduktion erhalten Spieler auf den höheren Leveln in My Little Farmies mehr Dinge zu tun. Die niedliche Farmsimulation wird damit kurz nach ihrem ersten Geburtstag erneut ein Stück größer. Wenn Sie auch einmal im niedlichen Mittelalter-Setting Felder bestellen und Ernten einfahren wollen, können Sie sich hier kostenlos für das Spiel registrieren.