Jetzt möglich: Amerika erobern mit Cultures Online

Für alle Cultures Online-Spieler geht es jetzt auf ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Quelle: gamigo
11. November 2011

Den Wikingern und Asiaten im Browserspiel Cultures Online steht ein großes, neues Abenteuer bevor: Die Eroberung Amerikas kann beginnen. Neue Gebäude und Weltwunder können auf dem neuen Kontinent errichtet werden. Das ist eine große Herausforderung, die eine genaue Planung für die Helden notwendig macht. Deshalb gibt es auch ein neues Gebäude: Im Kontor kann die weite und aufregende Reise genau vorbereitet werden. Dazu sind der Außenposten und einige Gebäude neu im Spiel erhältlich, welche die Eroberung Amerikas ermöglichen und erleichtern.

Für alle Cultures Online-Spieler geht es jetzt auf ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Quelle: gamigo

Für alle Cultures Online-Spieler geht es jetzt auf ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Das sind aber nicht alle Änderungen. Hinzu kommt eine neue Ressource: die Ehrenmarken. Diese können Sie sich in Ihren Außenposten verdienen, um sie dann gegen besonders starke Werkzeuge einzutauschen. Diese werden Sie auch benötigen, denn in Amerika erwarten Sie große Aufgaben und schwierige Herausforderungen. In der Menüleiste finden Sie deshalb zwei neue Menüpunkte, mit denen Sie zu Ihren Außenposten sowie zur Übersichtskarte wechseln können. Auch die bereits erarbeiteten Ehrenmarken werden in der Leiste angezeigt.

Mit dem Update, das die Eroberung des neuen Kontinents ermöglicht, können Sie jetzt auch fremde Außenposten bekämpfen und erobern. Entdecken Sie dabei unter anderem den Dungeon, über den jeder Außenposten verfügt. Diesen können Sie wie in Atlantis mit Siegeln öffnen und dort neue, unbekannte Sets erhalten.

Sammeln Sie Ihre Helden und bereiten Sie die Wikinger und Asiaten auf dieses neue Abenteuer vor: Bei Cultures Online steht Ihnen Amerika offen, nehmen Sie es in Besitz und stellen Sie sich den Herausforderungen!