Jurassic World in My Free Zoo gesichtet

My Free Zoo Ausgrabung groß Quelle Upjers
19. Februar 2015

Ein Hauch der klassischen Jurassic Park-Filme kommt jetzt nach My Free Zoo: Mit dem neuen naturhistorischen Museum erhalten Sie in dem Browsergame künftig auch die Fähigkeit, längst ausgestorbene Tiere wieder zum Leben zu erwecken. Wie im kommenden Film Jurassic World können so einzigartige Attraktionen Besucher in Ihren Tierpark locken.

Ihre Forscher benötigen in My Free Zoo wie auch in den Filmen verschiedene Zutaten, um die prähistorischen Tiere zu klonen: Bei der DNA, welche Sie aus gefundenen Fossilien extrahieren können, sind natürlich im Laufe der Jahrmillionen Lücken entstanden. Hierfür benötigen Sie die DNA heute lebender, artverwandter Tiere, um aus Knochen und Abdrücken wieder lebende Wesen zu machen.

My Free Zoo Ausgrabung groß Quelle Upjers

Prähistorische Tiere warten im Boden von My Free Zoo.

Natürlich gibt es für diese Aufgabe einen neuen Mitarbeiter in My Free Zoo: Der Wissenschaftler überwacht die Rekonstruktion alter Tierarten und ermöglicht Ihnen so einzigartige neue Bewohner für den Tierpark. Mit genügend produzierten Tierteilen wird dann ein ganzes Wesen daraus, welches ein entsprechendes Gehege bewohnen kann. Haben Sie zwei Tiere der gleichen Art, gelingt vielleicht sogar die Nachzucht.

Auch ein heute aktuelles Tier ist neu in My Free Zoo: Der Karakal ist mit seinen Pinselohren jetzt als Bonustier beim Kauf von 100 Gold erhältlich. Wie üblich bekommen Sie beim Kauf von 200 Gold gleich ein Zuchtpaar des Steppenbewohners, der Ihre Zoobesucher bestimmt begeistern wird. Noch mehr jedoch werden die prähistorischen Tiere wie in Jurassic Park ein Hingucker!