Kein Sand im Getriebe: Neues Lagoonia-Update

Lagoonia neues Update groß. Quelle-InnoGames
10. Oktober 2012

Die Entwickler von Lagoonia haben dem Südsee-Browsergame mal wieder etwas Feinschliff verpasst. Mit einem neuen Update wurden zahlreiche Fehler aus dem Spiel entfernt, sodass die Insulaner unbeschwerter ihren Aufgaben nachgehen können.

Ihr Login klappte nicht? Auf der Logout-Seite fehlten Links oder das Verlassen des Spiels machte andere Probleme? So etwas sollte mit dem Versionsupdate in Lagoonia nicht mehr vorkommen. Diverse Anzeigefehler und falsche Animationen sind genauso aus dem Spiel geflogen wie eine nicht mehr ganz frische Oster-Eventquest.

Lagoonia neues Update groß. Quelle-InnoGames

Die Option, dass sich Leuchtfeuer und Storchennest abreißen ließen, ist nun ebenfalls Geschichte – schließlich sind die beiden Gebäude unverzichtbar für das Vorankommen im Spiel. Wer gerne Freunde in Lagoonia einlädt, soll nun konsequenter belohnt werden. Dies klappte offenbar manchmal nicht so richtig.

Manche Spieler wurden frühzeitig im Spiel mit Zwillingsgeburten bei ihren Insulanern „beglückt“. Da dies aber hinderlich bei den ersten Schritten in Lagoonia sein kann, sollen Zwillinge nun erst dann zur Welt kommen, wenn Sie über mindestens acht Insulaner verfügen.

Weitere Fehler traten auf bei der Ausgabe von Aktionspunkten, bei der Angabe einer bereits vergebenen E-Mail-Adresse und beim Kapitelwechsel mit gleichzeitig beschäftigtem Insulaner. All diese Probleme sind nun behoben. Vereinheitlichte Kurzinfo-Designs, Verbesserungen bei Animationen und Sprechblasen sowie im Freundschafts- und Aufgabenmenü vervollständigen das Update.