Kinderfreundlich: Animal Kingdom Explorers jetzt auf deutsch

Disney Animal Kingdom Explorers groß; Quelle: Disney Interactive
23. Mai 2012

Hier leben Löwe und Antilope friedlich beisammen: Disney bietet Tierfreunden schon seit längerem das Wimmelbildspiel Animal Kingdom Explorers auf Facebook an - bisher nur auf englisch. Das hat sich nun geändert: Das Social Game ist ab sofort auf deutsch spielbar.

Das Facebook-Spiel lässt Spieler in einen virtuellen Wildpark reisen. Zusammen mit einem bunten Team aus Professor, Lara-Croft-Verschnitt, einer Assistentin und einem Einheimischen werden die Spieler schon gleich bei Ankunft in dem fremden Wildpark an die Hand genommen.

Disney Animal Kingdom Explorers groß; Quelle: Disney Interactive

Die Aufgabe besteht einerseits darin, einen eigenen Wildpark aufzubauen, andereseits die verschiedenen Wimmelbilder zu lösen. Mit den Suchbildern reisen Entdecker an immer neue Orte mit schönen Landschaften und eindrucksvollen Tieren. Es geht an Schauplätze rund um die Welt: die Rocky Mountains, den Regenwald im Amazonas oder Australiens Outback.

Das Spiel wurde von der Disney-Firma Playdom entwickelt, die schon für ein anderes erfolgreiches Wimmelbildspiel auf Facebook gesorgt hat: Gardens of Time. Hier wurde auf eine bewährte Zusamenarbeit gesetzt, deren Qualität sich im gut konzipierten Spiel sehen lässt. Das Social Game dürfte sowohl Kinder als auch Ältere ansprechen – eigentlich jeden Tierfreund. Dass das Spiel nun auch auf deutsch erschienen ist, wird aber besonders die jüngeren Spieler freuen, die vielleicht noch gar kein Englisch auf dem Lehrplan hatten.