Kuhzucht bei Farmerama kommt im September

Kuhzucht bei Farmerama kommt im Septmeber - Bild mit Kuh
9. September 2011

Farmerama, das Browserspiel rund um den Bauernhof und das Landleben, erweitert seinen Tierbestand: Schon im September werden Kälbchen auf den Höfen einziehen!

Die Spieler des Aufbauspiels werden zu Bauern auf ihrem eigenen Hof. Sie bestellen die Felder, kümmern sich um ihre Tiere und verkaufen ihre Produkte auf dem Markt, um mit dem Geld ihren landwirtschaftlichen Betrieb erweitern zu können. Neue Gebäude, neue Produktionsmöglichkeiten und viele Aktionen sorgen dafür, dass das Spiel nie langweilig wird und das Landleben für alle Farmerama-Bauern immer neue Herausforderungen bietet. Noch im September werden jetzt Kälbchen erhältlich sein, mit denen in Zukunft auch die Zucht von Kühen möglich ist.

Quelle: Screenshot

Mehr Kühe, mehr Milch. Starten Sie ab September Ihre eigene Kuhzucht!

Weiße Kühe, gefleckte, braune, schwarze, lilafarbene... die Kälbchen werden eine Menge Abwechslung in das Spiel bringen. Die Zucht erfolgt voraussichtlich, wie von anderen Arten bereits bekannt: Dabei starten Sie mit vier Tieren auf der Wiese. Mit Superfutter und einem nach Belieben einsatzbaren Parfüm können Sie im Anschluss die Vermehrung beschleunigen. Am Ende erhalten Sie ein Tier der nächst höheren Stufe.

Hasen, Hühner und Schafe können Sie bereits halten und züchten, ab jetzt ist das auch mit den Kühen möglich. So erweitert sich die Palette der Farmerama-Zuchttiere um eine weitere Art mit neuen Möglichkeiten für alle Bauern.