Kunterbunt - Helden dürfen in Drakensang Online Rüstungen einfärben

Drakensang Online Ausrüstung groß. Quelle-Bigpoint
13. Dezember 2012

Für mehr Individualismus sorgt ein neues Update in Drakensang Online. Mit Patchrelease 070 tauchen die Helden von Duria jetzt alle ihre Rüstungsteile in schillernde Farben. Natürlich gibt es darüber hinaus wieder jede Menge kleinere und größere Neuigkeiten in dem Fantasy-Browsergame

Bislang war es in dem Spiel nicht möglich, einzigartige Rüstungsgegenstände von Händlern oder Bossgegnern einzufärben. Nun aber sollen alle Ausrüstungsteile – sofern Sie bei Ihrem Spielercharakter sichtbar sind – mit bunten Farben versehen werden können. So steht Ihrem ganz eigenen Outfit nichts mehr im Wege, selbst wenn Sie sich überwiegend mit speziellen Gegenständen ausgestattet haben.


Wie schon vor wenigen Tagen bekannt wurde, ist jetzt der Event-Händler ins Spiel gekommen. Es handelt sich dabei um den Garstigen Gnob, der diese Rolle ausfüllt. Bei ihm tauschen Sie ab sofort die neue Event-Währung „Draken“ in einzigartige Gegenstände um. Eine Anzeige für die neue Währung wurde in Drakensang Online unterhalb von Andermant und Gold eingeführt. Jeder Spieler erhält unabhängig von seinem Spielstand ein erstes Guthaben an Draken.

Um ein flüssigeres Spiel zu gewährleisten, hat das Team von Drakensang Online die Dateigrößen optimiert und insbesondere die Größe des Downloadable Clients verringert. Bessere Ausbeute bei den Quests „Das Ritual der Hinführung“, „Freund und Feind“ und „Sporen des Wahnsinns“ verspricht das aktuelle Update ebenfalls, hier wurden die Dropchancen erhöhrt. Spielerische Anpassungen gibt es auch in den Aufgaben „Gefangen im Tod“, „Von Nefertaris Macht“ und „Das Gesicht der Wirtschaft“.

Auf nach Duria! Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung in Drakensang Online.