Let's Fish führt Anglerklubs ein

Lets Fish Angelklubs groß Quelle Ten Square
19. Mai 2015

In Let's Fish können Sie ab jetzt nicht nur gegen Ihre Mitspieler um die Wette angeln: Als neues Feature gibt es in dem Browsergame Anglerklubs, in denen Sie sich mit bis zu 50 Mitstreitern organisieren können. Das Spiel erhält damit eine neue soziale Komponente, die allen Anglern nicht nur neue Wettbewerbe, sondern auch viele Boni und Gewinne beschert.

Bis zu 50 Spieler können in Let's Fish zum selben Anglerklub gehören. Damit haben Sie Zugriff auf den klubinternen Chat, können sich gegenseitig Geschenke wie Kraftboni schicken und stehen gleichzeitig miteinander in kameradschaftlicher Konkurrenz: Auch Ihre Rangfolge innerhalb des Klubs ist ausschlaggebend dafür, wie viele Prämien Sie bei Wettbewerben kassieren.

Lets Fish Angelklubs groß Quelle Ten Square

Let's Fish erweitert mit Klubs die soziale Komponente.

Nehmen Sie als Klubmitglied in Let's Fish an Wettbewerben teil, so sammeln Sie künftig auch Punkte für Ihren Verein. Zusätzlich zur Rangfolge der individuellen Spieler werden dann auch die Klubs untereinander verglichen und erhalten Gewinne, die an deren Mitglieder ausgeschüttet werden. Je höher Sie in der Rangfolge innerhalb des Klubs stehen, desto größer ist der Anteil, den Sie dabei erhalten.

Gut organisierte Klubs dürften in Let's Fish dafür sorgen, dass Sie noch mehr Preise abräumen können. Dazu müssen Sie natürlich fleißig die Leine auswerfen und die dicksten Fische an Land ziehen. Also suchen Sie sich schnell einen Verein, der zu Ihnen passt.