Let's Fish überarbeitet Schwierigkeit und Ausrüstung

Lets Fish Update groß Quelle Ten Square
23. Oktober 2014

Ein größeres Update von Let's Fish verbessert das Balancing, macht die Schwierigkeit des Angelns konsistenter und bringt eine ganze Menge neuer Ausrüstungsgegenstände in das Browsergame. Das Spiel soll damit sowohl Anfängern als auch erfahrenen Spielern ein angenehmeres Spielerlebnis bringen und ein schnelleres Aufleveln ermöglichen.

Nicht nur wurde die Anzahl von Erfahrungspunkten gesenkt, welche Sie in Let's Fish benötigen, um einen Level aufzusteigen: Die Anzahl der Münzen im Spiel wurde der Einfachheit halber ebenfalls gesenkt. Kleinere Beträge werden beim Fang von Fischen gewonnen, dafür sind die Preise allerdings auch heruntergesetzt.

In der Ausrüstung bringt Let's Fish nicht nur mehrere Dutzend neue Gegenstände wie Angeln, Haken, Schnüre und Köder, sondern verteilt diese jetzt auch neu über die verschiedenen Level. Hochsee-Angeln sind jetzt verbessert, dafür ist das See-Angeln allerdings nicht mehr ab Level 15, sondern ab Level 16 verfügbar. Auch das Grundangeln ist jetzt erst später verfügbar, nämlich ab Level 10 statt Level 8.

Lets Fish Update groß Quelle Ten Square

Angeln Sie in Let's Fish jetzt mit noch mehr Köder-Auswahl.

Auch die Ränge für Wettbewerbe in Let's Fish wurden neu verteilt. Vom Anfänger bis zum Veteranen sind die insgesamt zehn Ränge jetzt mit 200 Punkten zu absolvieren. Diese neuen Ränge werden sich auch für das Trophäenalbum auswirken, wobei die alten Punkte in das neue System konvertiert werden, sodass Spieler keinen Fortschritt verlieren.