Let's Fish zeigt die Farben des Ozeans im Event

Lets Fish Farben des Ozeans groß Quelle Ten Square
8. Mai 2015

In Let's Fish läuft derzeit ein kurzes aber knackiges Event zum Thema Farben des Ozeans: An den unterschiedlichen Meeres-Revieren können Sie dabei in dem Browsergame exotische und interessante Fische angeln und sich so durch zehn Stufen des Angelwettbewerbs fischen.

Die verschiedenen Buchten und Meere in Let's Fish beinhalten eine Menge unterschiedlicher Fische, denen Sie im laufenden Wettbewerb nachstellen: Fangen Sie Hapukus in der versteckten Bucht, angeln Sie in der Lagune auf südafrikanische Korallenfische. Noch bis zum Sonntag, den 10. Mai, können Sie sich in der internationalen Rangliste platzieren und so verschiedene Gewinne abräumen.

Das Event "Farben des Ozeans" ist einer der ersten Angelwettbewerbe nach den Antiken-Events in Let's Fish. In dieser Woche haben die Entwickler nun einen ersten Blick auf das neue Angelrevier geboten. Diese geheimnisvolle Höhle soll Heimstatt vieler mythologischer Kreaturen sein. Die dazugehörige Angellizenz war Hauptgewinn des letzten Antiken-Events, sollte aber bei Veröffentlichung auch für Premium-Währung erhältlich sein.

Lets Fish Farben des Ozeans groß Quelle Ten Square

Das neue Angelrevier in Let's Fish liegt offenbar in einer Höhle.

Das neue Fanggebiet soll noch vor Monatsende in Let's Fish erhältlich sein. Dann können Sie Seeschlangen und andere Ungeheuer fangen – aber nur mit der richtigen Ausrüstung. Haben Sie die Angelrute des Herkules oder den Blinker der Zwietracht? Dann kann es auch mit dem Angeln von antiken Monstern klappen.