Let's Fish zeigt Ihnen die Wunder des Orients

Lets Fish Wunder des Orients groß Quelle Ten Square
13. Mai 2015

Im aktuellen Event von Let's Fish geht es in den fernen Osten: Mit den Wundern des Orients gehen Sie in dem Browsergame derzeit auf Fischfang in den Revieren Asiens. Dabei reichen die Fanggebiete von Süßwasserseen über Flüsse bis hin zu Ozeanen voller exotischer Fischarten.

Das Wunder des Orients-Event in Let's Fish dauert noch bis zum Freitag, dem 15. Mai – Sie können den Vatertag also zum virtuellen Angeln nutzen. Dabei geht es an exotische Orte wie den Mekong, wo Sie auf Taimen angeln. Im Südchinesischen Meer stellen Sie Haien und Epinephelus nach, während in Japans größtem See, dem Biwa-See die nur dort heimische Art Silurus biwaensis und natürlich eine fantastische Landschaft auf Sie warten.

Lets Fish Wunder des Orients groß Quelle Ten Square

Viele Exoten erwarten Sie beim Orient-Event von Let's Fish.

Wie immer bei globalen Angelwettbewerben in Let's Fish gibt es auch bei den Wundern des Orients zehn Gewinnstufen, die Kraftboni, Lockmittel und Trophäen versprechen.

Tatsächlich bringt Ihnen jede der zehn Stufen jetzt einen eigenen Pokal ein – je höher, desto schicker. Starten Sie also entspannt ins Wochenende, indem Sie die Rute auswerfen und an exotischen Gewässern interessante Fische fangen. Um direkt im Browser auf Fischzug zu gehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren und direkt einsteigen.