Manege frei! Zirkus in Rising Cities

Rising Cities Zirkus groß. Quelle-Bigpoint
27. September 2012

Die Bürgermeister von Rising Cities können sich über eine neue Attraktion freuen. Der Zirkus ist in der Stadt! Natürlich zieht das Ereignis weite Kreise und versorgt Sie mit neuen Spielaufgaben. Bis Sonntag, den 30. September, wird der Zirkus in dem Browsergame halt machen.

Besuchen Sie das bunte Zelt, um dort Ihre Aufgabe zu erhalten. Sie werden aufgefordert, den Zirkus in Rising Cities mit Streu und Heu für die Tiere zu versorgen. 72 Stunden haben Sie dann Zeit, um die zweistufige Quest zu bewältigen.

In der ersten Stufe liefern Sie je 500 Einheiten Streu und Balken an den Zirkus. Zur Belohnung gibt es 15 Gebäudeschlüssel, womit Sie die Bewohnerart wechseln können. Außerdem erhalten Sie 10 X-Presso, 5000 CityCredits und 1000 Erfahrungspunkte.

Rising Cities Zirkus groß. Quelle-Bigpoint

Für die Stufe 2 der Zirkus-Quest versorgen Sie das Zelt mit jeweils 1000 x Heu und Kartoffeln. Dafür werden Sie mit einem Bauplan für den Wasserturm, 35 X-Presso, 7500 Produktionspunkten und 3000 Erfahrungspunkten belohnt

Die neuen Ressourcen Streu und Heu können Sie nur während der jeweiligen Stufen des Zirkus-Events in Rising Cities produzieren – Streu also nur, während Sie an Stufe 1 arbeiten, Heu nur während der zweiten Stufe. Beide Waren können Sie leider nicht verkaufen, wenn Sie zu viel davon haben.

Für Streu suchen Sie das Sägewerk auf, dort wird es innerhalb von vier Stunden produziert. Die Streu-Pakete kosten jeweils MetroMoney, die Premium-Währung des Spiels. Heu wiederum wird in der Farm produziert. Sechs Stunden müssen Sie sich dafür gedulden, bis Sie es ebenfalls für MetroMoney erwerben können.