Miramagia präsentiert den Glücksbringer der Zwerge

Miramagia Polli groß Quelle Travian
21. August 2015

In Miramagia wird die Rubinmine weiter ausgebaut: Die glückbringende Polli, Idol aller Zwerge, ist jetzt in dem Browsergame als Vorgartendekoration erhältlich. Der kleine Wellensittich ist eine der neuen Belohnungen für die Zwergenpioniere, also Spieler, die bis zum Montag, dem 24. August, Rubine investieren, um einen Zwerg für die Mine anzuheuern.

Der kleine Vogel ist für die Zwerge im Bergwerk von Miramagia nicht nur ein niedliches Maskottchen: Minenarbeiter nutzten Wellensittiche im Mittelalter als Frühwarnsystem bei gefährlichen Grubengasen. Fiel der Vogel in Ohnmacht, bedeutete dies, dass die Luft im Schacht schlecht war und sich die Bergleute lieber schnell zurückziehen sollten.

Miramagia Polli groß Quelle Travian

Polli bringt den Zwergen unter Tage Glück.

In der Rubinmine von Miramagia haben Sie die Gelegenheit, die Premiumwährung effektiv zu vermehren: Investieren Sie Rubine, um Frida oder Grom für die Bergarbeit zu bezahlen, bringen die Zwerge Ihnen über einen längeren Zeitraum täglich neue Rubine aus der Erde. So erhalten Sie auf lange Sicht einige der wertvollen Edelsteine mehr und haben zudem je nach Zwerg auch noch die Chance auf Zusatzgewinne.

Ob Sie sich für Grom oder Frida entscheiden, liegt dabei natürlich ganz bei Ihnen. Neben Wellensittich Polli gibt es für alle Zwergenpioniere auch zwei exklusive Kristalle, die als Teil eines neuen Sets Auswirkungen auf den gesamten Minenbetrieb haben.