My Fantastic Park: Parkerweiterung und Maya-Spielplatz sind da

My Fantastic Park Attraktion Maya-Spielplatz groß. Quelle-Upjers
5. September 2013

In My Fantastic Park warten mit der Parkerweiterung und dem Maya-Spielplatz zwei Neuerungen auf alle Parkdirektoren. Der Maya-Spielplatz dürfte zwar manchen Spielern im Browsergame bereits bekannt sein, da er zuvor nur als exklusive Attraktion erhältlich war. Das ändert sich aber durch das neuste Update - künftig können Sie ihre Parkbesucher die Welt der Maya weiter erkunden lassen. Um die Attraktion zu erwerben, müssen Sie allerdings Level 60 erreicht haben.

Die Maya sind schon länger Teil von My Fantastic Park und haben ein eigenes Themenzentrum. Seit Juli haben Sie die Möglichkeit, mit dem Regenwald-Twister ihre Besucher mächtig durchwirbeln zu lassen. Gleichzeitig erkunden Sie eine der größten Hochkulturen, die mit dem Leben im Regenwald bestens vertraut ist. Wenn Sie bereits ein Maya-Themenzentrum aufbauen, sollten Sie sich auch den Maya-Spielplatz in die Nähe des Turmes stellen – denn das erhöht den Spaßfaktor Ihrer Besucher. Für die kleinen Besucher gibt es eine Maya-Rutsche sowie ein Dschungel-Baumhaus. Die Steine auf dem Fluss stellen mit Sicherheit auch den Gleichgewichts-Sinn der älteren Gäste auf die Probe.

My Fantastic Park Attraktion Maya-Spielplatz groß. Quelle-Upjers

Der Maya-Spielplatz ist eine neue Attraktion in My Fantastic Park.

Wenn Sie sich sorgen um Ihren Platz machen, haben die Macher von My Fantastic Park eine weitere gute Nachricht für Sie. Denn durch die Parkerweiterung haben Sie mehr Platz für Attraktionen und Erweiterungen. So können Sie noch mehr Besucher in Ihren Park locken und sich als Parkdirektor beweisen. Außerdem wurde ein Bug beim Enterprise-Dock behoben, bei dem das Schiff durch ein geschlossenes Tor flog.

Eröffnen Sie jetzt Ihren eigenen fantastischen Park