My Free Farm macht den Anpflanzautomaten allen zugänglich

My Free Farm Elektrikerschaf groß Quelle Upjers
1. Juni 2016

In My Free Farm wird an vielen Ecken geschraubt und getüftelt. Unter den Neuerungen in dem Browsergame ist unter anderem, dass der Anpflanzautomat künftig auch ohne Premium-Account verwendbar ist. Ganz ohne Premium-Währung funktioniert er allerdings nicht – dafür erhalten Sie beim Kauf dieser aktuell ein lustiges Elektriker-Schaf als Bonusgeschenk.

My Free Farm Elektrikerschaf groß Quelle Upjers

Das Elektriker-Schaf macht My Free Farm unsicher.

Sie können den Anpflanzautomaten in My Free Farm jetzt mit Coins aufladen, der Premium-Währung im Spiel. Kaufen Sie davon mindestens 100 Stück in einer einzelnen Transaktion, erhalten Sie ein neues Sammlerstück für Ihren Setzkasten: Das ungeschickte Elektrikerschaf Edward macht seine Sache generell nicht sehr gut und dürfte in Ihrer Sammlung zumindest vor sich selbst sicher sein.

My Free Farm Supertiere groß Quelle Upjers

Supertiere können Sie künftig auch nachkaufen.

Ebenfalls neu in My Free Farm ist die Möglichkeit, beim Supertier-Züchter des Viehhändlers fehlende Supertiere wie Zirkusziegen, Walküren-Rinder und andere Seltenheiten zu erwerben. Diese bleiben Ihnen künftig sogar beim Abreißen von Ställen erhalten. Außerdem können Sie Regale jetzt nicht mehr im Bauernhaus, sondern direkt im Regalreiter freischalten. Zudem haben die Entwickler den Fortschrittsbalken beim Wettmampfen überarbeitet und der Baumerei einen Info-Button spendiert.

My Free Farm entwickelt sich stets weiter und entführt Sie in die lustige Welt des Bauerndaseins. Hier können Sie sich kostenlos dafür registrieren und direkt im Browser Ihre ersten Felder bestellen und Tiere bestellen.