My Free Farm: Strickerei verarbeitet Angorawolle - Aufstieg bis zum Modeguru

My Free Farm Strickerei groß Quelle-Upjers
18. März 2013

Die süßen Angora-Kaninchen sind Ihnen in My Free Farm schon bekannt. Bisher fanden Sie für die Wolle der Kaninchen nicht so viel Verwendung, Sie konnten nur Wollknäuel daraus herstellen. Dies hat aber nun ein Ende. Wollschals, -socken und -mützen wollen gestrickt werden. Die Produktion dafür übernimmt die Strickerei, ein neues Gebäude im Browsergame, auf das Sie nun Zugriff haben. Damit wird die Wolle der Angora-Kaninchen sinnvoll weiterverarbeitet.

My Free Farm Strickerei groß Quelle-Upjers

Die Strickerei verarbeitet die Angorawolle in My Free Farm.

Das ist aber noch nicht alles. Durch die Kleiderherstellung können Sie den Rang Modeguru erhalten. Dafür müssen Sie nur die aus Angorawolle hergestellten Socken, Schals oder Mützen in Teichlingen in die Kleiderspende-Box werfen. Je häufiger Sie spenden, desto schneller steigt ihr Level. Gestartet wird in My Free Farm auf dem Rang "Neuling", der höchste Level trägt den Titel "Modeguru". Sie spenden natürlich nicht für umsonst, als kleines Dankeschön bekommen Sie ein Belohnungspaket, dessen Inhalt zufällig ausgewählt wird.

Wenn Sie keinen Platz für die Strickerei in My Free Farm haben, haben Sie nun die Möglichkeit, den fünften Gebäudeplatz auf Ihrer vierten Farm freizuschalten. Wenn Sie die zweite, erweiterte Questreihe erfüllen, wird er automatisch freigegeben. Neben der Questreihe können Sie in der Forsthütte in My Free Farm neue Aufgaben finden.