My Free Zoo erhält neue Tiere

My Free Zoo Sulawesi-Hirscheber groß Quelle Upjers
5. März 2015

In My Free Zoo haben Sie jetzt die Gelegenheit, eine ganze Reihe neuer Tiere in Ihren Zoo zu holen. Nicht nur wurden mit dem aktuellen Update die ersten prähistorischen Tiere aus dem Museum freigeschaltet – Sie können jetzt mit dem Sulawesi-Hirscheber auch ein weiteres ehemaliges Premiumtier aus der Gegenwart in dem Browsergame Ihr Eigen nennen.

Der Sulawesi-Hirscheber kommt aus der Inselwelt von Sulawesi und ist vor allem wegen seiner Hörner auffällig. Diese sind eigentlich ein zweites Paar Stoßzähne, die durch den Oberkiefer herauswachsen. In My Free Zoo fühlen sich die interessanten Tiere vor allem in Wald- und Dschungelgehegen heimisch. Ehemals war der Hirscheber nur als Premium-Tier erhältlich, jetzt können Sie ihn aus sechs Kartenteilen aus Boostern zusammensetzen und so in Ihren Tierpark holen.

My Free Zoo Sulawesi-Hirscheber groß Quelle Upjers

Prähistorische Tiere warten im Boden von My Free Zoo.

Auch prähistorische Tiere können Sie jetzt in My Free Zoo wieder zum Leben erwecken. Dazu benötigen Sie allerdings Fossilienteile, die Ihre Wissenschaftler im naturhistorischen Museum zusammensetzen und erforschen können. Mit der Hilfe von DNA artverwandter, heute lebender Tiere, können Sie damit jetzt den Moa, den Beutelwolf, den Quagga und den Dodo neu erschaffen. Wenn Sie es auf ein Paar der ausgestorbenen Tiere bringen, können Sie diese sogar nachzüchten und so Ihre Zoobesucher begeistern.