My Free Zoo: Exotische Neuzugänge

My Free Zoo Drei Exoten groß Quelle Upjers
8. August 2014

Gleich drei neue Attraktionen gibt es bei My Free Zoo. Nur zwei davon sind allerdings Tiere, eine ist eine Pflanze. Für eine solche ist die Venusfliegenfalle als Fleischfresser allerdings auch ungewöhnlich aktiv und kommt daher als animierte Dekoration in das Browsergame.

Neben dem hungrigen Grünzeug kommen gibt es jetzt zwei neue Kreaturen aus fernen Landen in My Free Zoo: Der Sulawesi-Hirscheber ist im indonesischen Regenwald beheimatet und zieht entsprechend ein Wald- oder Dschungelgehege vor. Die vier großen Hauer sind das auffälligste Merkmal des Tieres, das in der Wildnis vom Aussterben bedroht ist.

Ebenfalls äußerst selten ist der andere neue Bewohner von My Free Zoo: Der Kakapo ist ein flugunfähiger Papagei aus Neuseeland, der zwischenzeitlich sogar als ausgestorben galt. Hauptmerkmal sind die tiefen Balzrufe der Männchen, die über viele Kilometer hinweg hörbar sind. Inzwischen wurden auf einigen abgeschiedenen Inseln ohne eingeschleppte Raubtiere kleine aber stabile Populationen der Vögel angesiedelt.

My Free Zoo Drei Exoten groß Quelle Upjers

Diese drei Exoten gibt es jetzt in My Free Zoo.

Alle drei neuen Zoo-Bewohner in My Free Zoo gibt es zurzeit als Bonus-Items: Beim Kauf von 200 Diamanten, der Bonus-Währung des Spiels, können Sie zwischen Venusfliegenfalle und Sulawesi-Hirscheber wählen. Den seltenen Kakapo können Sie in Puzzleteilen beim Erhalt von Goldboostern finden. Da die Doppel-Woche noch bis zum 13. August verlängert wurde, können Sie die neuen Tiere derzeit noch einfacher züchten. Nutzen Sie also die Gelegenheit!