My Free Zoo: Willkommen am Amazonas

My Free Zoo Amazonaswelt groß. Quelle-Upjers
22. März 2014

Mit der Amazonaswelt haben Sie jetzt in My Free Zoo die Möglichkeit, eine Menge neuer Deko-Objekte zu platzieren. Erstmals bauen Sie die Verschönerungen direkt bei den Tieren des Browsergames. Highlight des Updates dürfte das Amazonashaus sein sowie die beiden neuen Tiere Jaguar und Capybara.

Pflanzen wie der Kapok-Baum oder der Amazonas-Farn sind Bestandteil der neuen Amazonaswelt von My Free Zoo. Auch eine animierte Schmetterlingsinsel ist bei den Dekorationen zu bekommen. In derart verzierten Gehegen fühlen sich der Jaguar, eine stattliche Großkatze, oder das auch Wasserschwein genannte Capybara wohl. Die Tiere haben es in sich, denn der Jaguar ist die größte Katzenart in Südamerika und das Wasser liebende Capybara ein riesenhafter Verwandter der Meerschweinchen!

My Free Zoo Amazonaswelt groß. Quelle-Upjers

Jaguar und Capybara bereichern die Amazonaswelt von My Free Zoo.

Für das Amazonashaus, das Sie in drei verschiedenen Größen in My Free Zoo errichten können, benötigen Sie beispielsweise Kartenteile. Das mittlere Amazonashaus ist mit sieben Kartenteilen zu bekommen. Diese Größe ist auch notwendig, wenn Sie die tierischen Bewohner der Amazonaswelt züchten wollen.

Im Shop des Spiels erfahren Sie alles Weitere, unter anderem, welche Deko Sie in welches Amazonashaus stellen können. Um es noch anschaulicher zu machen, hat das Team von My Free Zoo ein kleines Video zur neuen Amazonaswelt zusammengestellt, das Sie sich unten ansehen können.

Hier melden Sie sich gleich in My Free Zoo kostenlos an!