My Little Farmies: 16. Hoferweiterung kommt im neuen Update

My Little Farmies Hoferweiterung groß; Quelle Upjers
31. Juli 2013

Kaum ist My Little Farmies mit mehreren Wagenladungen voller neuer Features offiziell erschienen, gibt es nun die nächste Erweiterung für das Mittelalter-Browsergame – genauer gesagt eine Hoferweiterung. Das bedeutet, dass Sie Ihr Dorf um eine weitere Stufe vergrößern können: Sie haben mehr Platz für Gebäude und Felder und vergrößern somit die möglichen Erträge. Darüber hinaus wartet das neueste Update mit einigen weiteren Verbesserungen auf.

My Little Farmies Hoferweiterung groß; Quelle Upjers

Die 16. Hoferweiterung in My Little Farmies schafft viel Platz.

Die Spieldesigner spendierten My Little Farmies die 16. Hoferweiterung, die sich vornehmlich an hochlevelige Spieler richtet, die schon einiges an Reichtum erwirtschaftet haben: 50 Millionen Taler müssen Sie dafür löhnen – eine stattliche Summe, die sich auf lange Sicht gesehen aber rentieren dürfte. Ein Video der Macher demonstriert Ihnen, wie viel zusätzlichen Raum Ihnen die Hoferweiterung gewährt.


Daneben hält das aktuelle My Little Farmies-Update weitere Verbesserungen parat. Spezial-NPCs wie Gaukler, Mönch oder Herold können Sie nun kurzerhand unsichtbar machen, damit Sie auf der Nickpage nicht mehr angezeigt werden. In den erweiterten Einstellungen finden Sie die entsprechende Option. Die Programmierer haben sich auch wieder einiger Probleme angenommen: In der Freundestatistik zählen Marktstände nicht mehr als Gebäude, der Herold ist jetzt korrekt animiert und Arbeiter werden auch dann noch angezeigt, wenn auf deren Feld eine Pflanze verkauft wird.

Sollte Ihnen die Epoche zusagen, in der My Little Farmies spielt, dann werfen Sie auch einen Blick auf unsere Top 5 Mittelalter-Browsergames.