My Little Farmies bekommt Baumwollindustrie

My Little Farmies Baumwolle groß Quelle Upjers
13. August 2014

In My Little Farmies können Sie künftig Kleidung in einer ganz neuen Industrie herstellen: Baumwolle kommt mit dem neuen Patch in das Browsergame und ermöglicht die Herstellung ganz neuer Produkte, die Ihren Dorfbewohnern vor allem bei sommerlicher Hitze gefallen dürften.

Grundlage der neuen Fertigungskette in My Little Farmies ist die Baumwollpflanze. Der Baumwollstrauch ist ab Level 40 für die Premium-Währung Goldbarren im Shop erhältlich und produziert regelmäßig Baumwolle. Diese können Sie in der Weberei zu Baumwollstoff weiterverarbeiten. In der Schneiderei werden aus dem Stoff dann elegante Kleider gemacht, die Sie in der Färberei auch noch bunt färben können.

My Little Farmies Baumwolle groß Quelle Upjers

Baumwolle sieht nicht nur schön aus, sondern kleidet auch Ihre Dorfbewohner in My Little Farmies.

Baumwolle stellt in My Little Farmies eine angenehme Alternative zu Schafswolle oder Leinenstoff dar. Weniger kratzig, leichter und weicher ist die neue Kleidung vor allem für die Frauen im Spiel eine elegante Modeerscheinung.

Es gibt derzeit beim Kauf von Premium-Währung noch immer die Hofkatze als Bonusgeschenk in My Little Farmies. Wollen Sie also Geld investieren, um eine Baumwollindustrie aufzubauen, ist der Zeitpunkt günstig, dies zu tun. Wenn Sie lieber kostenlos spielen, können Sie sich damit vertrösten, dass der neue Stoff vermutlich auch auf anderen Kanälen irgendwann für Sie zu haben sein wird, damit sie so einfach nur den Bau Ihres Dorfes genießen.