My Little Farmies: Die Mitarbeiter entdecken neue Lande

My Little Farmies Helfer groß Quelle Upjers
14. September 2016

Ihre Mitarbeiter in My Little Farmies entdecken nach dem Ende des Herbstevents neue Wege und entdecken dabei Regionen, in die sie bisher noch nicht vorgestoßen sind: Erfolgreiche Farmer in dem Browsergame können sich mit der Wunderburg über ein neues Weltwunder freuen und auch alle anderen können nun Lehrlinge und Gesellen auf Wanderschaft schicken.

My Little Farmies Helfer groß Quelle Upjers

Helfer machen das Leben in My Little Farmies einfacher.

Lehrlinge und Gesellen haben sich bislang in My Little Farmies nur im Hauptdorf aufgehalten. Jetzt können Sie diese fleißigen Helfer auch in Gebiete entsenden, die der Kartograf entdeckt hat: Auf dem Ceres Acker und Dianas Lichtung können die Gesellen und Lehrlinge ihren regulären Aufgaben nachgehen und Sie so unterstützen. So haben Sie Hilfe bei den Pflanzen der Ceres oder den Tieren der Diana, indem Sie dort den Helferbutton nutzen.

My Little Farmies Burg groß Quelle Upjers

Die Wunderburg ist die Zierde eines Dorfes.

Als neues Weltwunder können Sie sich mit den richtigen Kartenteilen die Wunderburg in Ihr Dorf von My Little Farmies stellen. Dieses große Bauwerk ist vier mal vier Felder groß und bringt unglaubliche 6.500 Beliebtheitspunkte. Außerdem wirft sie alle sechs Stunden zwischen einem und drei zufälligen Produkten ab. Der Stolz jedes Dorfes ist der Hauptgewinn des letzten Events, kann aber mit Kartenteilen aus Boostern ebenfalls zusammengespart werden.