My Little Farmies erhält Besuch vom Nordpol

My Little Farmies Inuit groß Quelle Upjers
17. Dezember 2014

In My Little Farmies können Sie jetzt einen Touristen aus dem ganz hohen Norden bei sich begrüßen: Der Inuit Akkikiktok besucht Ihr Dorf jetzt als exklusives Bonusgeschenk, wenn Sie sich mindestens 100 Goldbarren kaufen. Sollten Sie also Interesse an der Premium-Währung in dem Browsergame haben, ist dies die Gelegenheit, sich damit einzudecken.

Akkikiktok hatte sich schon länger gefragt, wohin die Schiffe mit Waren eigentlich segeln. Also ist er mit der nächsten Kogge mitgefahren und mischt sich nun unter Ihre Farmies. Da er ein erfolgreicher Angler ist, hat er regelmäßig alle sieben Stunden etwas für Sie am Haken: Produkte, Kartenteile und andere wertvolle Gegenstände bringt Ihnen der Besucher in My Little Farmies. Dafür müssen Sie nur den Stern über seinem Kopf anklicken.

My Little Farmies Inuit groß Quelle Upjers

Inuit Akkikiktok fängt Ihnen tolle Preise in My Little Farmies.

Natürlich läuft in My Little Farmies noch immer die Weihnachtsbäckerei, in der Sie mit Anis tolle Sachen für die Weihnachtszeit herstellen können. Richten Sie Ihr Dorf also winterlich ein und freuen Sie sich zusammen mit Ihrem neuen Gast auf besinnliche Festtage. Die ersten Preise wie Rentiere und Holzfäller-Hüttenteile wurden bereits ausgeschüttet. Es ist also alles bereit für das große Fest.