My Little Farmies erhält eine neue Ziegenart

My Little Farmies-GirgentanaZiegegroß-Quelle-Upjers
28. September 2016

Määäh! Eine neue Ziegenart erhält Einzug bei My Little Farmies. Die sizilianische Girgentana-Ziege ist ab sofort in dem Landwirtschafts-Browsergame verfügbar.


Die Girgentana-Ziege sieht nicht nur süß aus, sie auch ausgesprochen nützlich.

Für den geneigten Ziegenzüchter gibt es nun eine echte Rarität. Die Hausziegenrasse Girgentana aus Sizilien bring Ihre landwirtschaftliche Produktion voran. Auf Ihrem Hof fühlt sich die robuste Ziegenart im mittleren Gehege am wohlsten und nimmt dort vier Felder Platz ein. Bis zu elf weitere Artgenossen können Sie ihr zur Seite stellen. Im Sechs-Stunden-Takt gibt die Girgentana-Ziege eine Einheit Ziegenmilch, ihr Produktionszyklus ist mit 18 wesentlicher höher als der normaler Ziegen, diese haben nur den Wert 10. Im Schlachtgehege bringt Ihnen eine dieser Ziegen nach 300 Minuten ein Ziegen-Teil. Mit den nützlichen Tipps zum Schlachtgehege können Sie weiterhin ihre Produktivität immer im Auge behalten.

Die Girgentana-Ziege erhalten Sie beim Kauf der Premiumwährung Goldbarren – erstehen sie mindestens 100 Goldbarren und erhalten sie eine Girgentana-Ziege als Geschenk dazu! Das Ganze lässt sich auch verdoppeln, 200 gekaufte Goldbarren ergeben zwei der süßen Ziegen mit den Korkenzieher-Hörnern und Sie können sofort ins Züchten einsteigen.

Wenn Sie bis jetzt noch nicht bei My Little Farmies eingestiegen sind, sollte diese wunderschöne Ziege sie überzeugt haben.Tauchen Sie hier in die mittelalterliche Welt der Landwirtschaft ein.