My Little Farmies erweitert das Lagerhaus

My Little Farmies Lagerhaus groß Quelle Upjers
18. März 2015

Während die königlichen Wettbewerbe in My Little Farmies derzeit die Hansen mit dem Sammeln exotischer Güter beschäftigen, gibt es jetzt mehr Möglichkeiten für die Lagerung ebendieser Waren. In vier neuen Ausbaustufen lässt sich das Lagerhaus in dem Browsergame jetzt erweitern, damit Sie mehr Reichtümer aus fernen Ländern aufbewahren können.

Mit dem Update können Sie Ihr Lagerhaus in My Little Farmies jetzt um die Stufen 23, 24, 25 und 26 erweitern. Dazu müssen Sie mindestens Level 43 bis Level 46 erreicht haben. Für das Upgrade auf Stufe 24 und Stufe 26 ist zudem die Investition der Premiumwährung Goldbarren erforderlich. Im Gegenzug erhalten Sie neben einer Kapazitätssteigerung von jeweils 50 pro Stufe auch gleich 7.500 Erfahrungspunkte für den Ausbau. Außerdem sieht das Gebäude ab Stufe 24 auch gleich größer und schicker aus.

My Little Farmies Lagerhaus groß Quelle Upjers

Mehr Lagerplatz für alle Güter in My Little Farmies.

Daneben gibt es neuen Regeln für die Hanse-Wettbewerbe und es kann nun vorkommen, dass der König Kolonialwaren fordert. Damit lassen sich in My Little Farmies künftig auch Dinge wie Eisbärenpelze und Schwarzwurzeln abergeben, um dafür entsprechende Entlohnungen zu erhalten. Im Wettbewerb der Hansen werden die Handelsreisen damit noch einmal wichtiger – Sie sollten also über gute Handwerker und Kaufleute verfügen.