My Little Farmies erweitert den Ceres-Acker

My Little Farmies Ceres und Schiffe groß Quelle Upjers
27. April 2016

Der wertvolle Ceres-Acker in My Little Farmies wird jetzt noch größer: Die Premium-Anbaufläche für besonders eilige Bauern in dem Browsergame erhält jetzt gleich vier weitere mögliche Erweiterungen für alle Nutzer der Premiumwährung Goldbarren. Außerdem werden Schiffe in den Häfen der Hansen jetzt erst später automatisch entladen und lassen sich so teils sogar als Lagerplatz nutzen.

Den Ceres-Acker müssen Sie in My Little Farmies erst einmal mit dem Kartografen entdecken. Wie Sie das machen, können Sie hier nachlesen. In seiner Grundform hat der Super-Acker eine Fläche von 25 und lässt alle Pflanzen um 50 Prozent schneller wachsen.

My Little Farmies Ceres und Schiffe groß Quelle Upjers

My Little Farmies verbessert den Ceres-Acker und die Hanse-Schiffe.

Bisher konnten Sie den Ceres-Acker acht Mal erweitern. Jetzt können Sie die Erweiterung neun für 210 Goldbarren, die Erweiterung zehn für 240 Goldbarren oder 50.000.000 Taler, die Erweiterung elf für 240 Goldbarren und die Erweiterung 12 für 275 Goldbarren erwerben. Somit steht Ihnen dann noch mehr hocheffektive Anbaufläche zur Verfügung.

Die Liegezeiten der Hanse-Schiffe in My Little Farmies sind dank einiger Performance-Verbesserungen des Spiels jetzt länger: Statt wie bisher nach 72 Stunden werden sie jetzt erst nach 96 Stunden automatisch entleert. So können Sie die Schiffe länger beladen lassen und haben mehr Zeit, Platz in den Lagern der Hanse zu schaffen.