My Little Farmies: Halloween sorgt für Schrecken auf den Bauernhöfen

My Little Farmies Halloween groß. Quelle-Upjers
23. Oktober 2013

Auch vor My Little Farmies macht Halloween nicht halt. Zum schaurigen Fest am 31. Oktober gibt es jetzt jede Menge Grusel-Deko für das Browsergame. Je mehr Sie davon aufstellen, desto mehr Gruselkürbisse sammeln Sie und können dafür am Ende des Events Gewinne wie die Kürbis-Vogelscheuche oder die Halloween-Sau für Ihren Hof erhalten.

Bis zum 29. Oktober gegen Mittag haben Sie Zeit, Ihre Dorfbewohner in My Little Farmies mit jeder Menge schaurigen Objekten zu erschrecken. Ein baumelnder Käfig, ein Gruselbaum, eine Gargoyle-Statue eine Gruselkutsche und mehr sorgen für eine finstere Atmosphäre auf dem Hof.

My Little Farmies Halloween groß. Quelle-Upjers

Eine Auswahl der Grusel-Deko für My Little Farmies.

Nicht nur, dass es stimmungsvoll aussieht, wenn Sie die Halloween-Dekorationen platzieren; Sie erhalten dafür auch Gruselkürbisse. Diese entsprechen den Beliebtheitspunkten. Im Falle des Halloween-Events in My Little Farmies lohnt es sich ganz besonders, diese zu sammeln, denn am Ende warten Gewinne auf Sie.

Je nachdem, wie viele Gruselkürbisse Sie sammeln, desto exklusiver fallen die Gewinne am Ende der Aktion aus. Dann tauschen Sie die Gruselkürbisse in My Little Farmies gegen die Kürbis-Vogelscheuche, einen Goldbooster, die Halloween-Sau, ein Wunschbrunnen-Kartenteil oder sogar den Halloween-Eber ein. Haben Sie beide Schweine zusammen, können Sie sogar schaurigen Nachwuchs züchten.


Erfahren Sie mehr zum Halloween-Event in diesem Video.

Gleichzeitig gibt es noch eine kleine Änderung für My Little Farmies: Beim Ernten von Pflanzen brauchen Sie diese nicht mehr per Mouse-Over einzusammeln. Klicken Sie auf den Ernte-Pin der reifen Pflanze, so wandert diese direkt ins Lager. Nach dem Klick verschwindet der Ernte-Pin wieder.

Legen Sie sich gleich Ihren eigenen Hof in My Little Farmies an!

Mehr Browsergame-Halloween-Events...