My Little Farmies hat jetzt eine Gewürznelken-Produktion

Gewürznelken groß Quelle Upjers
16. Dezember 2015

Pünktlich zur Weihnachtszeit erhält My Little Farmies eine wichtige Zutat für den winterlichen Glühwein: Gewürznelken sind als Basis einer neuen Produktionskette in das Browsergame gekommen und bereiten den Bewohnern Ihres Dorfs garantiert wahre Gaumenfreuden.

Die für Gewürznelken notwendigen Bäume können Sie in My Little Farmies auf zwei unterschiedliche Arten erhalten: Ab Level 47 können Sie die Bäume für die Premiumwährung Goldbarren im Shop kaufen oder aber als Setzling vom Gewürzhändler erhalten, dem Hauptgewinn des Weihnachts-Events. Jeder der Bäume kann zehn Mal abgeerntet werden und liefert dann jeweils drei Gewürznelkenblüten.

Gewürznelken groß Quelle Upjers

Gewürznelken bringen neue Rezepte für My Little Farmies.

Die Gewürznelkenblüten können Sie wie die meisten Rohprodukte in My Little Farmies direkt verkaufen – sie haben einen Wert von jeweils 150 Talern. In der Kräuterküche können Sie die Blüten allerdings zu Gewürznelken rösten lassen, was ihren Wert schon einmal verdoppelt. Wirklich wertvoll wird die Gewürznelke allerdings erst als Zutat für weihnachtliche Speisen: Im Gasthaus wird aus einem Geflügel, einer Kartoffel und zwei Gewürznelken ein Gänsebraten, die Bäckerei macht aus Weizenmehl, Honig und Gewürznelke Spekulatius und mit Traubenwein und Anisöl können Sie im Weinkeller Glühwein daraus herstellen.

Mit der Gewürznelke erhält My Little Farmies eine weitere Zutat für leckere Rezepte, mit denen Sie Ihr mittelalterliches Dorf verwöhnen können. Haben Sie Appetit bekommen? Hier können Sie sich kostenlos für das Spiel registrieren und direkt mit dem Aufbau Ihrer Höfe und Anbauflächen beginnen.