My Little Farmies: Kartentausch in der Hanse beginnt

My Little Farmies Hanse Gesindehaus groß Quelle Upjers
21. Mai 2014

Die Hansen in My Little Farmies sind am Wachsen. Damit Sie Ihre Partner in den Kaufmannsgruppen nun besser kennenlernen können, ist jetzt in dem Browsergame die Möglichkeit geschaffen worden, Karten untereinander auszutauschen. Und ein paar weitere Verbesserungen gibt es auch noch.

Sie können als Mitglied einer Hanse mit dem neuen Update Ihre Kartenteile nun mit anderen Hanse-Mitgliedern austauschen. Das bringt noch mehr gemeinsame Spielmöglichkeiten in die Kaufmannsgilden, denn schließlich wollen Sie die Mitspieler Ihrer Hanse näher kennenlernen. Dafür brauchen Sie diese aber nun nicht unbedingt sofort in Ihre Freundesliste aufzunehmen. Sie können einfach so mit ihnen Kartenteile tauschen. Das bringt mehr Bewegung und Spaß in die Kaufmannsgruppen, die derzeit einen sehr großen Mitgliederzuwachs erleben.

My Little Farmies Hanse Gesindehaus groß Quelle Upjers
Ein neues Update bringt den Kartentausch in die Hansen und mehr Plätze ins Gesindehaus.

Eine Hanse suchen können Sie in dem Forum von My Little Farmies. Dort stellen sich Hansen vor und melden sich Anwärter auf einen Platz in einer Gruppe. Mittlerweile ist eine gewisse Probezeit für neue Mitglieder eingeführt worden, damit sich beide besser kennenlernen können und sich wirklich aktive Spieler in den Hansen wiederfinden.

Das neue Update hat weitere Vorteile für Sie ins Spiel gebracht. Ein erweitertes Gesindehaus wartet auf Sie. Im Gesindehaus sind die Angestellten zu Hause. Damit Sie noch mehr von ihnen unterbringen können, ist es nun ab Level 40 und 41 möglich, je fünf neue Mitarbeiterplätze freizuschalten. Dafür müssen Sie allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Die neuen Plätze kosten Sie je 125 und 150 Goldbarren, die Premium-Währung von My Little Farmies.

Hier, an dieser Stelle und ebenfalls hier finden Sie übrigens Tipps zur Hanse.