My Little Farmies: Wunschbrunnen bringt Produktions-Boni

My Little Farmies Wunschbrunnen groß; Quelle Upjers
23. Mai 2013

Wunschlos glücklich? Im Gegenteil - die Dorfbewohner in My Little Farmies haben viele unerfüllte Träume und Wünsche. Abhilfe schafft der Wunschbrunnen, der ab sofort in dem Simulations-Browsergame verfügbar ist. Das einzigartige Bauwerk dient nicht nur zur Dekoration, sondern verkürzt die Produktionszeit von Gebäuden, Pflanzen und Tieren.

My Little Farmies Wunschbrunnen groß; Quelle Upjers

Der Wunschbrunnen rechts gesellt sich in My Little Farmies ab sofort zum Brunnenplatz

Die Dauer einer Gebäude-Produktion verkürzt sich durch den Wunschbrunnen um bis zu fünf Stunden. Gleiches gilt für Tiere und Pflanzen in My Little Farmies. Der Brunnen benötigt jedoch eine Cooldown-Phase von durchschnittlich 17 Stunden, bis Sie ihn erneut einsetzen können. Neben kürzeren Baukosten erhalten Sie obendrein bis zu 10.000 Erfahrungspunkte - auch hier alle 17 Stunden im Schnitt.

Um Ihren My Little Farmies einen Wunderbrunnen zu bauen, benötigen Sie 75 Teile der neuen Weltwunderkarte. Um einen der oben genannten Boni zu aktivieren, ist der Einsatz von Talern notwendig. Je nachdem, wie viele Taler Sie investieren, dauert die Cooldown-Phase mehr oder weniger lange. Einige Bugfixes begleiten die Einführung des Wunderbrunnens.

Es ist in My Little Farmies nun nicht mehr möglich, Wege durch Marktstände zu löschen. Die Marktstände zeigen jetzt wie das Warenhaus einen Infotext an, wenn das Lager leer ist. Das Schließen von Achievementmeldungen haben die Designer mit einer Animation versehen. Der Wunschbrunnen sowie alle Änderungen sind bereits in My Little Farmies verfügbar.