Neue Farmerama-Gruselnacht!

Gruselnacht Farmerama
28. August 2013

Mit dem Vollmond am 7. Februar 2012 steht beim Browsergame Farmerama auch eine neue Gruselnacht vor der Tür, die die Farmer wieder einmal das Fürchten lehren wird. Für die Bauern ist das eine bekannte Situation. Auch dieses Mal werden die Geister der Nacht wieder erwartet.

24 Stunden dauert die Gruselnacht dieses Mal wieder, sie beginnt am 7. Februar um 15 Uhr und endet am 8. Februar, ebenfalls um 15 Uhr. In diesem Zeitraum können auf dem Gruselfeld, das über den Kürbis erreicht werden kann, wieder schaurige Pflanzen angebaut werden. Fleißige Bauern können diese anschließend gegen ein Highlight für jede Farm eintauschen: die Fledermauszucht!

Quelle: youtube

Es wird wieder gruselig bei Farmerama.

Zu den Gruselpflanzen, die nur auf dem Feld im Nachtmodus angebaut werden können, zählen Vampirtomaten, Gruselkürbisse, Geister, Knochenbüsche, Grabsteine, Glubschaugenstrauch und Venusfliegenfallen. Diese können in Jacks Shop gegen mysteriöse Gegenstände und Items eingetauscht werden.

Nach 24 Stunden hat der Spuk ein Ende, dann kehrt wieder Normalität auf den Höfen der Farmerama-Bauern ein. Bis dahin heißt es aber kräftig gruseln und das Licht des Vollmonds ausnutzen, unter dem die gruseligen Pflanzen besonders gut gedeihen. Jacks Shop hat auch diesmal wieder nur während des Vollmond-Events geöffnet, mit dem Ende der Gruselnacht endet auch die Möglichkeit, die unheimliche Ernte als Zahlungsmittel bei Jack zu verwenden.