Neue Femme Fatale in Der Pate - Fünf Familien

Der Pate Fünf Familien Schwarze Witwe groß. Quelle-Kabam
11. Dezember 2012

In Der Pate – Fünf Familien dreht sich alles um die Mafia in den USA der 1930er Jahre. Eigentlich spielen in dieser Welt Frauen keine allzu große Rolle, ist das organisierte Verbrechen doch eine Männerdomäne. Doch nun betreten neue, gefährliche Frauen, die „Femmes Fatales“ die Bildfläche in dem Mafia-Browsergame.

„In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen.“ besagt ein Zitat aus dem preisgekrönten Film „Der Pate“, in dessen Welt das Spiel spielt. Eine solche brandgefährliche Lady ist die Schwarze Witwe, die als neue Einheit in Der Pate – Fünf Familien für Aufruhr sorgt. Sie unterstützt die bereits vorhandene Femme Fatale, denn zusammen sind die Damen besonders schlagkräftig.


Die Schwarze Witwe ist an allen Orten verfügbar. Ihre Klasse ist die Gesundheit und sie verfügt über Versteck-Fähigkeiten der Stufe neun. In Sachen Werkstatt liegt ihr Wert ebenfalls bei neun, während Korruption ihre große Stärke ist: Hier kann die Schwarze Witwe eine 17 vorweisen.

So verleihen Sie Ihrer Mafia-Truppe in Der Pate – Fünf Familien einen besonders perfiden, weiblichen Touch. Schließlich können die Damen genauso viel Angst und Schrecken verbreiten wie die männlichen Gangster. Doch die Waffen einer Frau sind andere: Mit Heimtücke und verdeckter Präzision bekommen die Femmes Fatales immer, was sie wollen – bis sie Ihr Opfer zur Strecke bringen.

Probieren Sie Der Pate - Fünf Familien doch gleich einmal hier kostenlos aus!