Angry Birds-Freizeitpark in Finnland im Entstehen

26. Januar 2018

Das beliebte Katapult-Spiel Angry Birds nimmt immer mehr Plattformen in Besitz. Nachdem das erfolgreichste iPhone-Spiel aller Zeiten vor kurzem den Sprung auf das soziale Netzwerk Facebook geschafft hat, steht nun eine ganz besondere Neuerung ins Haus: Ab dem kommenden Sommer können Sie das Spektakel um die wütenden Vögel in einem Freizeitpark bestaunen.

Allerdings müssen Angry Birds-Fans dazu eine Reise auf sich nehmen. Da Rovio Entertainment, der Entwickler des Spiele-Hits, aus Finnland stammt, wird auch das Angry Birds-Freizeitvergnügen im Land der tausend Seen steigen. In der südfinnischen Stadt Tampere liegt der Särkänniemi-Abenteuerpark, der über den Sommer 2012 ganz im Stil des beliebten Computerspiels umgestaltet wird. Auch wenn weder der Freizeitparkbetreiber noch der Spieleentwickler bisher viele Informationen zur Art und Weise der Kooperation verbreiteten, so ließ man durchsickern, dass es „magische Orte“ geben soll, an denen sich Freizeitpark-Aktivitäten und das Computerspiel verbinden.

 

Wird im Sommer gewiss anders aussehen: Der Särkänniemi-Freizeitpark in Tampere, Finnland
Der 1966 gegründete Park Särkänniemi liegt auf einer Halbinsel an einem großen See mitten in der Großstadt Tampere und ist Finnlands größter Freizeitpark. Weitere Details über die genaue Gestaltung im Angry Birds-Design will der Parkbetreiber im Laufe des Frühjahres veröffentlichen. Die Saison beginnt dort am 28. April, man darf also auf baldige Neuigkeiten gespannt sein.