Nicht Zermalmen: Don't Grind erweitert die Charakterauswahl

Dont-Grind-groß-Quelle-YouTube-LaserDogGames
11. April 2017

Die beliebte App Don't Grind hat auf iOS ein Update erhalten, mit dem vor allem jede Menge zusätzlicher Charaktere ins Spiel kommen. 64 zusätzliche Spielfiguren können Sie damit in die Luft schleudern, um diese dann möglichst lange vor dem titelgebenden Zermalmen zu bewahren. Bislang können sich nur Besitzer eines iPhones oder iPads über die kostenlosen neuen Inhalte freuen – die Android-Version wird allerdings vermutlich schon bald nachziehen.

In Don't Grind, das im Google Play Store den deutschen Titel Nicht Zermalmen trägt, ist der Name Programm: Sie steuern ein lustiges Objekt im Comic-Look durch die Luft, indem Sie auf dem Touchscreen tippen und wischen. Das Ziel: Nicht in die Kreissägen fallen, Lasern und Raketen ausweichen und dabei auch noch Sterne einsammeln. Letztere sind Ihre einzigen Freunde im Level und erlauben es Ihnen neue Charaktere freizuschalten, die Sie zumindest für eine Weile vor dem Zermatschen bewahren müssen.

Die neuen Spielfiguren in Don't Grind erweitern allerdings nur die Optik des Spiels – vom Gameplay her machen sie keinen Unterschied. Die App ist >im Play Store für Android-Geräte und im App Store für iOS erhältlich. Die Grundversion ist kostenlos, blendet aber zeitweise Werbung ein. Diese lässt sich für wenig Geld entfernen, sodass Sie jede Menge ungestörten Spaß haben können.