Nikolaus besucht die Farmerama-Bauern

Der Nikolaus belohnt auch die Bauern von Farmerama. - Quelle: bigpoint
5. Dezember 2011

Der Dezember hat schon weihnachtlich begonnen mit dem Adventskalender bei Farmerama. Knapp vor dem Nikolaustag am 6. Dezember startete jetzt auch das Nikolausevent, früher als angekündigt, direkt im Anschluß an das Rumänien Event. Der Jahreszeit angemessen geht es um weihnachtliche Gewürze, vor Allem um Zimt. Dieser spielt eine zentrale Rolle beim Quest "Nikolaus-Schmaus", der Aufgabenstellung um den Tag des Heiligen Nikolaus.

Als Startkapital finden die Bauern im Browserspiel Farmerama 20 Zimt in Ihren Scheunen. Zimt kann auf allen Feldflächen, auch auf Bahamerama, angebaut werden und benötigt vier Stunden bis zur Ernte. Diese Zeit kann durch Düngen und Bewässern verkürzt werden. Bis zum 9. Dezember läuft das Event, in dieser Zeit gilt es so viel Zimt wie möglich anzubauen und abzuliefern.

#

Der Nikolaus belohnt auch die Bauern von Farmerama. - Quelle: bigpoint

Der Nikolaus belohnt auch die Bauern von Farmerama.

Natürlich gibt es auch diesmal wieder wertvolle Belohnungen für fleißige Landwirte. Je nach Stufe liefern Sie Zimt und zusätzliche, weihnachtliche Zutaten wie Erdbeeren, Vanille, Kakao, Äpfel, Pflaumen und Nüsse ab und erhalten als Belohnungen nicht nur Erfahrungspunkte und Münzen, sondern auch weitere Belohnungen wie Nikolausbären in verschiedenen Upgradestufen, Sternchen, Superfutter und Superdünger und sogar Fledermäuse und Erntehelfer. Diese Belohnungen können sich wie immer sehen lassen und werden die Farmer sicher zu Höchstleistungen anspornen, so dass diese fleißig Zimt anbauen und ernten.

Übrigens: Karotten-Kürbis-Chutney und Kürbismarmelade schmecken nicht nur lecker, der Verzehr erhöht auch den Ertrag und hilft so bei erfolgreichen Ernten!