Nur die Harten kommen in den Garten: Floristikus feiert Halloween

Floristikus Halloween groß. Quelle-Upjers
30. Oktober 2012

Das schaurigste Fest des Jahres rückt immer näher – nun betritt auch Floristikus jenen Kreis der Browsergames, die ein finsteres Halloween-Event feiern. Bis zum 2. November gibt es in der Gartenbau-Simulation reichlich gruselige Deko-Objekte, eine besondere Wochenaufgabe und einen Halloween-Wettbewerb für alle Blumenzüchter.

Um die finsteren Nächte rund um den 31. Oktober zu erhellen, stellen Sie Kürbis-Laternen in Ihrem Garten auf. Doch auch moderige Holzsärge und verwitterte Grabsteine säumen den Weg durch die Blumenbeete. Wenn da nicht vor Schreck all Ihre Gewächse eingehen!

Floristikus Halloween groß. Quelle-Upjers

Die Wochenaufgabe, die Sie zum Halloween-Event in Floristikus erwartet, beinhaltet eine spezielle Halloween-Blume. Diese kaufen Sie im Gartenmarkt und versuchen, sie auf mindestens 150 Lebenspunkte zu züchten. Als Belohnung für Ihren Erfolg gibt es dann eine Überraschungs-Deko, die nicht im Gartenmarkt zu finden ist.

Außerdem können sich gute Blumenzüchter beim Wettbewerb beweisen. Wer seine Halloween-Blume auf besonders viele Lebenspunkte hochzüchtet und am 2. November um 14 Uhr alle anderen Floristen hinter sich gelassen hat, erhält Blumentaler, die Premium-Währung des Browsergames. Es ist außerdem möglich, die bei Wochenaufgabe gezüchtete Halloween-Blume für den Wettbewerb weiter zu kreuzen. Geben Sie sie also nicht zu früh ab!

Auch wichtig: Wenn Sie normale Objekte in der Zeit des Halloween-Events bei Floristikus kaufen, werden diese erst einmal nicht angezeigt. Sie gehen allerdings nicht verloren, sondern sind im Hintergrund gespeichert. Erst zum Ende der Aktion am 2. November um 14 Uhr verwenden Sie dann Ihre Neuerwerbungen.

Züchten Sie gleich Ihre Halloween-Blume in Floristikus! Zur kostenlosen Anmeldung...