Nur noch fünf Tage ist in Forge of Empires Winter-Event

Forge of Empires Winter-Event groß Quelle InnoGames
31. Dezember 2014

Nur noch bis zum Montag, den 5. Januar 2015, haben Sie in Forge of Empires Zeit, am Winter-Event rund um Schneemann Frosty teilzunehmen und die dazugehörigen Winter-Preise zu erspielen. Neue und alte Event-Gebäude warten also in dem Browsergame nur noch wenige Tage darauf, in den Besitz fleißiger Herrscher überzugehen.

Packen Sie in Forge of Empires die richtigen Geschenke aus, können Sie wie bereits im Vorjahr exklusive Gebäude für Ihre glorreiche Hauptstadt erhalten: Die große Zuckerbäckerei, der riesenhafte Nussknacker, die wunderschöne Schneekugel, die rustikale Holzfällerhütte, das Tor des Winters, ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum und das Rentiergehege sind bei dem Event erneut dabei.

Forge of Empires Winter-Event groß Quelle InnoGames

Öffnen Sie in Forge of Empires die richtigen Geschenke.

Neu im Winter-Event von Forge of Empires ist die Option, eine bereits vorhandene Zuckerbäckerei in eine neue, riesige Version zu verwandeln. Außerdem gibt es jetzt auch ein Lebkuchenhaus für Ihre Stadt – inklusive der Möglichkeit einer darin wohnenden Hexe.

Der Questgeber des Events, Schneemann Frosty, bittet Sie also noch einige Tage um Hilfe bei der Vorbereitung einer Winterfeier. Mit so erspielten Sternen können Sie Geschenke öffnen und die genannten Preise erspielen. In manchen Geschenken verstecken sich auch Optionen zum Hineinschauen oder auf noch mehr Geschenke – nutzen Sie also die verbleibende Zeit gut und verschönern Sie Ihr Reich mit winterlichen Dekorationen und Bauwerken!