Open Beta von Rising Cities startet heute

Rising Cities Open Beta groß. Quelle-Bigpoint
7. August 2012

Mit Rising Cities versucht Browsergames-Hersteller Bigpoint, noch ein Stück vom Kuchen der großen Städtebau-Simulationen abzubekommen. Nachdem das Spiel Mitte Juni erstmalig angekündigt wurde, steht jetzt der Start einer offenen Beta-Version an. Neugierige Hobby-Bürgermeister können also schon einmal die Ärmel hochkrempeln!

Wie im offiziellen Forum von Rising Cities angekündigt wurde, soll am heutigen 7. August gegen 15 Uhr eine internationale Open Beta starten. Bisher kamen nur Fans aus Dänemark und Ungarn in den Genuss, das Städtebau-Spiel vorab zu testen. Nun sollen alle Spieler weltweit die Möglichkeit bekommen, Rising Cities in einer ersten spielbaren Version auf Herz und Nieren zu prüfen.

Rising Cities Open Beta groß. Quelle-Bigpoint

Bigpoints neuestes Browsergame stellt Sie vor die Herausforderung, aus einer kleinen Siedlung eine Metropole von Weltbedeutung zu machen. Als Bürgermeister und Stadtplaner stehen das Management von Ressourcen, das Bebauen von freien Flächen und die richtige Infrastruktur auf dem Programm. Die Verwaltung von Energie und Finanzen und natürlich die Bedürfnisse Ihrer Bewohner sind weitere wichtige Punkte, die ein Stadtherr bei Rising Cities im Auge behalten muss.

Inwieweit sich das Spiel von seinem inoffiziellen Vorgänger – RamaCity, ebenfalls aus dem Hause Bigpoint – unterscheiden wird, ist unklar. Auch RamaCity ist noch in der Beta-Phase. Pläne, dass das Projekt eingestellt würde, veröffentlichte Bigpoint bislang nicht.