Pirate Storm: Gilden-Update erweitert die Möglichkeiten

Pirate Storm Gilden-Update groß. Quelle-Bigpoint
15. Mai 2013

Ein neuer Patch für Pirate Storm sorgt dafür, dass die Browsergame-Seeräuber noch mehr Freude an den Gilden haben. Die Angriffe auf feindliche Gilden sollen jetzt nicht mehr nur am Monatsende stattfinden. Auch in der Arena tut sich einiges und die nächste Schlachtfeldwoche ist in Vorbereitung.

Mit einer brandneuen Mechanik im Gildensystem von Pirate Storm wird gewährleistet, dass den ganzen Monat über heiße Kämpfe um die Gildeninseln stattfinden. Bisher wurden diese überwiegend am letzten Tag jedes Monats ausgefochten. Dazu gibt es einen neuen Wert namens Plünderstärke, den Sie in der Inselliste einer Gilde sehen. Damit finden Sie heraus, wie viele Plünderpunkte Sie bei einem erfolgreichen Überfall verdienen können.

Pirate Storm Gilden-Update groß. Quelle-Bigpoint

Die Plünderstärke spielt jetzt eine wichtige Rolle bei den Angriffen auf Gilden in Pirate Storm.

Finden mehrere Attacken ohne Pause statt, sinkt die Plünderstärke Ihrer Seeräuber, sodass weniger Plünderpunkte zu holen sind. Zwei bis drei Überfälle nacheinander sollen sich aber weiterhin lohnen. Nach vier Stunden ohne Angriff steigt die Plünderstärke in jedem Fall wieder auf 100 Prozent.

Die Arena von Pirate Storm wurde ebenfalls überarbeitet. Eine Sperre für das Beitreten und Erstellen von Arena-Teams bewirkt, dass Sie erst einige Zeit warten müssen, bis Sie sich einem neuen Team anschließen können, wenn Sie Ihre letzte Mannschaft verlassen haben. Außerdem finden sich drei neue Belohnungen, eine für jede Sphäre. Schließlich haben die Macher die Bedingungen für das Freischalten des Verwüsters um zehn Punkte gesenkt.

Ab dem 20. Mai dürfen sich die Freibeuter von Pirate Storm auf eine neue Schlachtfeldwoche gefasst machen. Dafür werden die Gegenstände Blutgreifer und Mastbrecher-Rakete noch effektiver. Weitere Informationen zur neuen Schlachtfeldwoche sollen in Kürze folgen.

Klar zum Entern! Hier melden Sie sich kostenlos in Pirate Storm an.