Pirate Storm: Sturmtag und Patch mit neuer Schlachtfeldwoche

Pirate Storm Sturmtag März groß. Quelle-Bigpoint
1. März 2013

Der Frühling beginnt buchstäblich stürmisch in Pirate Storm: Beim Sturmtag am heutigen 1. März geht es ordentlich zur Sache in dem Piraten-Browsergame. Außerdem haben die Macht einen Patch eingespielt, der neben mehreren Verbesserungen und mehr als 50 Fehlerbehebungen auch eine neue Schlachtfeldwoche in Aussicht stellt.

Traditionell begeht Pirate Storm den Sturmtag am 1. Tag jedes Monats. Damit feiert das Browsergame den Start der Open Beta am 1. August 2011 und lässt eine Menge Herausforderungen auf die Freizeitkapitäne los. Zwei Karten voller wilder Seemonstern warten heute auf Sie in Pirate Storm – auf der Bonuskarte „Orkanarchipel“ erhalten Sie als Gewinn einen Rabatt auf die exklusiven Sturmtag-Items.

Pirate Storm Sturmtag März groß. Quelle-Bigpoint

Außerdem winden sich gefährliche Seeschlangen durch die Gewässer beim Pirate Storm-Sturmtag. Wenn Sie sich mit den Seeschlangen anlegen, erhalten Sie womöglich die seltenen Blitzklingen-Harpunen, die sich als sehr nützlich erweisen können. Wer auf heiße Action steht, meldet sich also am besten gleich an in Pirate Storm!

Außerdem wurde das Spiel durch das jüngste Update auf Version 1.2.3 entscheidend verbessert. So sind die Befehle des Kapitäns nicht länger benutzbar, solange Sie unsichtbar sind. Die Fenster für Level-Up, Rollen der Macht und Gilden-Level wurden neu gestaltet und die Vorbereitungen für eine neue Schlachtfeldwoche sind getroffen.

Die Schlachtfeldwoche an der Spinnen-Bucht wird vom 11. März bis zum 17. März für reichlich Trubel sorgen. Genaueres verraten die Entwickler allerdings noch nicht. Zu guter Letzt wurden über 50 Bugs aus Pirate Storm entfernt, sodass es sich weitaus unbeschwerter auf den Meeren segeln lässt.