Pirates: Tides of Fortune erhält einen neuen Soundtrack

Pirates Tides of Fortune Soundtrack groß Quelle Plarium
8. Mai 2015

In Pirates: Tides of Fortune erklingt jetzt neue Musik. Entwickler und Publisher Plarium konnte für das Browsergame den berühmten Videospielkomponisten Jesper Kyd verpflichten, dessen Melodien nun das Spiel zieren. Auch für Stormfall: Age of Wars hat der Däne ein neues Klangerlebnis geschaffen.

Pirates: Tides of Fortune ist bei weitem nicht das erste Projekt des gebürtigen Odensers, der inzwischen in Los Angeles lebt und arbeitet: Seine Anfänge als Spielekomponist hatte Jesper Kyd bei dem Konsolenspiel Subterrania für den Sega Mega Drive. Danach wurde er für die Soundtracks großer Videospiele bekannt, unter anderem die Hitman- und Assassin's Creed-Reihen.

Pirates Tides of Fortune Soundtrack groß Quelle Plarium

Pirates: Tides of Fortune erhält einen neuen Soundtrack von Audio-Star Jesper Kyd.

Die neue Musik von Pirates: Tides of Fortune und Stormfall: Age of Wars macht die Spielwelten viel lebendiger und gibt dramatischen Szenen mehr Tiefgang. Für seine bisherigen Arbeiten ist der Komponist mehrfach mit großen Auszeichnungen belohnt worden, darunter ein BAFTA-Award im Jahr 2005 und drei PSE2 Editor's Choice Gold-Awards.

Jesper Kyd hatte schon immer ein Händchen für die Mischung moderner, klassischer und traditioneller Instrumente und Melodien, die seinen Stücken ihre Einzigartigkeit verleihen. Die Piratenwelt von Pirates: Tides of Fortune dürfte davon profitieren – und nicht die letzte Spielwelt sein, welcher der Däne zu mehr emotionaler Tiefe verhilft.