Pirates: Tides of Fortune führt Bruderschaftsbastionen ein

Pirates Tides of Fortune Bruderschaftsfestungen groß Quelle Plarium
16. Mai 2016

Ein neues Feature erreicht die Meere von Pirates: Tides of Fortune. In dem Browsergame können Sie jetzt gemeinsam mit Ihren Verbündeten eine Bruderschaftsbastion errichten, die als zentraler Stützpunkt Ihrer Allianz dient. Damit erzielen Sie Boni und Einfluss – müssen allerdings auch einen weiteren Ort gegen Ihre Konkurrenten verteidigen.


Bruderschaftsbastionen sind neu in Pirates: Tides of Fortune.

Sie können die Bastion in Pirates: Tides of Fortune bis auf Stufe 20 ausbauen. Diese Stufen können aber auch durch Angriffe wieder gesenkt werden, während Sie dies auch bei den Bastionen verfeindeter Bruderschaften versuchen sollten. Mit jedem Level, das Sie mit Steinblöcken errichten, steigt aber auch der Einfluss und die Boni der Festung. Diese Blöcke gibt es ab jetzt als Gewinne in einigen Wettbewerben.

In den Bruderschaftsbastionen von Pirates: Tides of Fortune können Sie neue Ressourcen in Form von Kodexen verwenden, eigene Errungenschaften erstreiten und so allen Mitgliedern der Bruderschaft Vorteile bringen. Dazu muss der Anführer der Bruderschaft auf einem speziellen Bastionsschlund den Bau der Festung in Auftrag geben. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Ihre Feinde diese Bastion schädigen wollen und gleichzeitig schon einmal vorbereiten, große Angriffe auf die Bastionen der Konkurrenz zu starten.